Energie-Sofortprogramm Niedersachsen: Streit über kostenloses Schul-Mittagessen

Von Lars Laue und dpa | 23.11.2022, 06:56 Uhr

Als Teil ihres Energie-Sofortprogramms will Niedersachsen auch Familien entlasten, indem das Mittagessen an Schulen und Kitas bezuschusst wird. Die Kommunen sollen dafür unbürokratisch Geld erhalten, fordern aber, dass das Land die Essenskosten komplett übernimmt. Das Land reagiert mit Unverständnis.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche