Diverse Gründe Nach Spiegel-Aus: Deshalb mussten Minister schon zurücktreten

Von Kim Patrick von Harling, dpa | 11.04.2022, 17:20 Uhr

Die Urlaubs-Affäre rund um die Flutkatastrophe im vergangenen Jahr kostet jetzt Familienministerin Anne Spiegel den Job - sie trat am Montag zurück. Damit reiht sie sich in eine Gruppe von namhaften Politikern ein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden