Schwierige Koalitionsgespräche EU nach der Bundestagswahl zwischen Erleichterung und Nervosität

Von Thomas Ludwig, afp | 28.09.2021, 14:06 Uhr

Nach dem engen Wahlausgang in Deutschland schwanken Politiker in der EU zwischen Erleichterung und Nervosität. Vor allem Frankreichs Präsident Macron hat Interesse an einer flotten Regierungsbildung - aus gutem Grund.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden