Nach Ministerpräsidentenkonferenz Was das Land von der Corona-Politik hält

Schwerin/Pinneberg/Osnabrück/Delmenhorst/Papenburg/Berlin. Am Donnerstag trafen sich die Ministerpräsidenten und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) abermals virtuell, um gemeinsam über Corona zu sprechen. Wir haben uns auf dem Land umgehört, was Hausärzte, Lehrer, Friseure und Gastronomen von der Ministerpräsidentenkonferenz halten.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.