Pädophilen-Fall in Münster Missbrauchsbeauftragter fordert: Härtere Strafen für Kinderschänder

Von dpa | 09.06.2020, 13:57 Uhr

Der Rechtsstaat müsse den "perversen Tätern" auf gleichem Niveau begegnen, sagt Johannes-Wilhelm Rörig. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung will Kinderpornografie wie sexuellen Missbrauch bestrafen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.