Außenpolitiker Roth im Interview „Die aggressive Politik Putins wirkt wie eine Nato-Frischzellenkur“

Von Thomas Ludwig | 18.02.2022, 01:00 Uhr

Die Münchner Sicherheitskonferenz an diesem Wochenende findet ohne russische Beteiligung statt. Für Michael Roth, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, ist das bedauerlich. Ein Gespräch über die Spannungen zwischen Moskau und dem Westen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden