Streit ums Bürgergeld Merz will höheren Hartz-IV-Satz – SPD lehnt Vorschlag ab

Von dpa | 07.11.2022, 07:42 Uhr | Update am 07.11.20224 Leserkommentare

Am Donnerstag soll über das Bürgergeld entschieden werden, doch die Union ist gegen das Gesetz. CDU-Chef Merz schlug vor, stattdessen die Regelsätze zu erhöhen. Die SPD lehnt den Vorschlag ab. Man verstehe den Sinneswandel des Unionspolitikers nicht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche