Trotz schwerer Krise Wie ein Gasembargo in den 90ern Litauen in die Energieunabhängigkeit führte

Von Laurenz Blume | 21.07.2022, 20:18 Uhr

Deutschland treiben die Sorgen um die Energiesicherheit umher. Im Angesicht des Ukraine-Kriegs wurden die Gaslieferungen von Seiten Russlands stark reduziert. Ein anderes Land machte bereits die Erfahrungen eines Lieferstopps mit: Bereits in den 90ern musste Litauen monatelang ohne Gas und Öl aus Russland auskommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat