Spaltung der Linken „Leerstelle im Parteiensystem“: Will Sahra Wagenknecht eine neue Partei gründen?

Von dpa | 25.11.2022, 09:52 Uhr

Sie ist umstritten und gilt dennoch als die beliebteste Politikerin Deutschlands: Das könnte sich Sahra Wagenknecht nun zu Nutze machen. Denn die Linken-Politikerin denkt offenbar darüber nach, ihre eigene Partei zu gründen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche