Prozess gegen „Letzte Generation“ „Erreichen nur blinden Hass“: Klimaaktivistin wegen Blockade verurteilt

Von Marie Busse | 13.11.2022, 08:04 Uhr 8 Leserkommentare

Sonja Manderbach blockierte im Februar gemeinsam mit weiteren Klimaaktivisten eine Berliner Autobahn. Dafür steht sie jetzt vor Gericht. Ihr Anwalt plädiert auf Freispruch, die Klimakrise rechtfertige solche Aktionen. Das Gericht sah das anders und gab eine ungewöhnliche Empfehlung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche