Leiharbeit und Werkverträge DGB lässt nicht locker im Kampf gegen Lohndumping

Von Uwe Westdörp | 09.03.2016, 06:00 Uhr

Die Gewerkschaften lassen nicht locker: Der massenhafte Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen muss endlich gestoppt werden, so DGB-Vorstand Annelie Buntenbach im Interview.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.