Zoff der Justiz Landgericht Osnabrück: Durchsuchung im Bundesfinanzministerium war rechtswidrig

Von Svana Kühn | 11.11.2022, 13:26 Uhr 5 Leserkommentare

War die Durchsuchung im Finanzministerium von Olaf Scholz kurz vor der Bundestagswahl rechtens? Nein, hat jetzt das Landgericht Osnabrück entschieden und die Razzia damit für illegal erklärt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche