Bildung Land schafft 100 neue Pflege-Studienplätze

Von dpa | 28.04.2022, 14:18 Uhr

Um den Mangel an qualifizierten Fachkräften in der Pflege entgegenzuwirken, werden in Schleswig-Holstein zwei weitere Studiengänge in dem Bereich geschaffen. Die Fachhochschule Kiel und die Hochschule Flensburg richten insgesamt 100 Studienplätzen ein, wie das Wissenschaftsministerium in Kiel am Donnerstag mitteilte. Der Landtag stelle dafür in diesem Jahr 500.000 Euro und in der Finanzplanung ab 2023 dauerhaft insgesamt 1,5 Millionen Euro pro Jahr bereit. „Das ist unser Beitrag zur Qualitätsverbesserung in der Pflege und für mehr Fachkräfte in einem gesellschaftlichen wichtigen Bereich“, sagte Wissenschaftsministerin Karin Prien (CDU).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden