Politik Kundgebungen und Mahnwachen gegen Krieg in der Ukraine

Von dpa | 26.02.2022, 16:47 Uhr

Viele Menschen haben in Niedersachsen auf Demonstrationen, Kundgebungen und in Gottesdiensten ihre Solidarität mit der Ukraine ausgedrückt. In Osnabrück gab es am Samstagvormittag ein Friedensgebet in der Marienkirche und einen Schweigemarsch. Auf Transparenten stand unter anderem geschrieben: „Verhandeln statt sinnlos sterben“ und „Putin ist ein Verbrecher und Paranoiker“. Etwa 600 Teilnehmer waren gekommen, teilte die Polizei mit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden