Corona Kultusminister bleibt vorerst im Homeoffice

Von dpa | 07.03.2022, 10:18 Uhr

Nach einem positiven Corona-Schnelltestergebnis im dienstlichen Umfeld von Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) hat der Politiker Präsenztermine abgesagt. Tonne bleibe bis zur exakten Klärung der Sachlage im Homeoffice, teilte sein Pressesprecher am Montag mit. Ursprünglich wollte der Minister am Montag zwei Schulen in Hannover und Salzgitter besuchen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden