Rechtsruck in Stockholm Ulf Kristersson zum neuen Ministerpräsidenten von Schweden gewählt

Von dpa | 17.10.2022, 12:07 Uhr | Update am 17.10.2022

Nach acht Jahren unter sozialdemokratischer Führung rückt Schweden nach rechts. Der Konservative Ulf Kristersson wird eine Minderheitsregierung anführen, die sich von den rechtspopulistischen Schwedendemokraten unterstützen lässt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche