Kriminalität Polizei Köln warnte bereits vor Silvester vor Gefahrenlage

Von dpa | 08.03.2016, 17:34 Uhr

Nach der Kölner Silvesternacht war bald klar: In der kritischen Phase waren wohl zu wenige Polizisten am Hauptbahnhof. Ein internes Papier zeigt nun, dass schon früh viel von dem erkannt wurde, was später tatsächlich Probleme bereiten sollte - aber nicht das ganze Ausmaß.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche