Bordelle wegen Corona weiter geschlossen Nordisches Modell im Gespräch: Kommt jetzt das Sexkaufverbot auch in Deutschland?

Von Kim Patrick von Harling | 11.06.2020, 14:34 Uhr

Allmählich findet eine Art Normalität den Weg zurück in den Alltag. Eine Branche, die indes weiterhin in der Corona-Starre verbleibt, ist die Sexarbeit. Bordelle und Co. bleiben geschlossen – womöglich für immer? Das wünscht sich zumindest eine Gruppe von Parlamentariern – eine durchaus kleine.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.