Kommentar Härtere Strafen reichen nicht

Meinung – Tobias Schmidt | 01.07.2020, 20:33 Uhr

Der Ruf nach härteren Strafen ist oft ein durchsichtiger politischer Reflex, um von der eigentlichen Aufgabe abzulenken. Mit Blick auf die Serie abscheulichster sexueller Gewalttaten gegen Kinder ist es aber richtig, dass Justizministerin Christine Lambrecht ihre Meinung geändert hat und die Täter deutlich länger ins Gefängnis stecken will.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden