Vor Atomausstieg am 15. April Stadtwerke und Wirtschaftsweise Grimm für längere AKW-Laufzeiten

Von Tobias Schmidt, Dirk Fisser und Leon Grupe | 26.01.2023, 01:01 Uhr 5 Leserkommentare

Am 15. April soll endgültig Schluss sein mit der Atomenergie in Deutschland. Dann sollen die drei verbleibenden Kernkraftwerke - darunter das AKW Emsland im Norden - vom Netz gehen. Stadtwerke und die Wirtschaftsweise Veronika Grimm plädieren für den Weiterbetrieb. Niedersachsens Energieminister sieht das anders.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche