Länder wollen mehr Geld Nach Konferenz: Keine Einigung auf Nachfolge für 9-Euro-Ticket

Von dpa | 04.10.2022, 21:23 Uhr | Update am 04.10.2022

Die Ministerpräsidenten konnten sich mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) nicht auf einen Nachfolger für das 9-Euro-Ticket einigen. Das sagte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) der Deutschen Presse-Agentur.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche