Reaktion auf Strafmaßnahmen Iran verhängt Sanktionen gegen Europa – diese Institutionen sind betroffen

Von dpa | 26.10.2022, 11:52 Uhr | Update am 26.10.2022

Spätestens seit dem ungeklärten Tod der 22-jährige Mahsa Amiri ist das Verhältnis zwischen der EU und dem Iran äußerst angespannt. Jetzt hat das persische Regime zahlreiche europäische Politiker und Einrichtungen auf eine Sanktionsliste gesetzt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche