Waffen, Drogen und Missbrauch Recherche: Ehrenamtliche Konsuln weltweit in Verbrechen verwickelt

Von Lucie Wittenberg | 15.11.2022, 12:15 Uhr

Sie werden da eingesetzt, wo ein Land sich keinen Botschafter leisten kann oder will: Honorarkonsuln. Eine Recherche zeigt nun auf, dass sie kriminellen Machenschaften nachgingen, wie Kunstraub oder Drogenhandel.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche