Sexualisierte Gewalt Gutachter kritisieren Bistum Osnabrück im Fall Hermann H.: „Verschleierungsabsichten ersichtlich”

Von Stefanie Witte | 08.11.2022, 16:16 Uhr 10 Leserkommentare

Hat das Bistum Osnabrück im Fall Hermann H. vertuscht oder nicht? Das Gutachten der Uni Osnabrück fasst das Vorgehen der Bistumsleitung zusammen und kommt zu klaren Schlüssen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche