Klimagruppe mit radikalen Aktionen „Das ist mir zu wenig“: Grünen-Politikerin Künast kritisiert „Letzte Generation“

Von dpa | 09.11.2022, 07:56 Uhr

Grünen-Politikerin Renate Künast hat sich kritisch zur Klimagruppe „Letzte Generation“ geäußert. Kunstwerke zu beschmieren und sich auf Straßen festzukleben bringe die Debatte um den Klimawandel nicht weiter.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche