Europäischer Gerichtshof urteilt Gleichgeschlechtliche Paare: Russland missachtet Menschenrechte

Von dpa | 13.07.2021, 19:44 Uhr

Russland verstößt gegen eine europäische Menschenrechtskonvention, weil es gleichgeschlechtliche Paare nicht offiziell anerkennt – das hat der zuständige europäische Gerichtshof in Straßburg entschieden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche