Tag der Arbeit DGB Nord fordert zum Tag der Arbeit bessere Lastenverteilung

Von dpa | 01.05.2022, 02:34 Uhr | Update am 01.05.2022

Anlässlich des Tags der Arbeit hat der Deutsche Gewerkschaftsbund im Norden auf die Belastungen der Bevölkerung durch die Pandemie und die steigenden Energiepreise hingewiesen. „Es braucht eine gerechte Verteilung der Lasten. Über die beschlossenen Maßnahmen hinaus verlangen wir weitere Entlastungen für Beschäftigte, Rentner und Arbeitslose bei den Energiepreisen“, sagte DGB-Nord-Vorsitzende Laura Pooth bei einer Veranstaltung in Flensburg.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden