Demos zum 1. Mai Franziska Giffey bei Kundgebung mit Ei beworfen - Rede abgebrochen

Von dpa | 01.05.2022, 15:06 Uhr | 3 Leserkommentare

Buh-Rufe, Trillerpfeifen und ein Eierwurf: Während ihrer Rede schlug Franziska Giffey in Berlin blanker Hass entgegen. Die Bürgermeisterin musste vorzeitig die Bühne verlassen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden