Analyse Vom Ausland gesteuert? Fragen und Antworten zu den Belarus-Protesten

Von dpa | 05.09.2020, 16:08 Uhr

Belarus kommt auch vier Wochen nach der umstrittenen Präsidentenwahl nicht zur Ruhe. Dabei wollte der autoritäre Staatschef Lukaschenko längst die Proteste unterdrückt haben und zur Tagesordnung übergangen sein. Wird die Lage eskalieren?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden