Zerschossene Autos am Wegesrand Flucht aus Mariupol: Ukrainische Ärztin erzählt, wie der Krieg in ihre Stadt kam

Von Markus Pöhlking | 22.03.2022, 18:33 Uhr

Seit Tagen belagern russische Truppen die ukrainische Hafenstadt Mariupol. Die Lage dort ist katastrophal. Eine Ärztin wagt die Flucht und schafft es durch die russischen Linien. Wie kam der Krieg in ihre Stadt - und was richtet er dort an?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden