Schaden statt Nutzen für ÖPNV Finanzierung verweigert: Steht das 49-Euro-Ticket vor dem Aus?

Von Maria Lentz | 01.12.2022, 15:39 Uhr

Lange diskutiert, groß angekündigt – und jetzt? Das Deutschlandticket, mit dem man für 49 Euro monatlich durch die ganze Republik fahren könnte, steht auf der Kippe. Die Lösung wäre mehr Geld. Und hier scheitert es vor allem an einem Akteur.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche