Proteste in Russland Gyde Jensen: "Bundesregierung muss Stopp von Nord Stream 2 in Erwägung ziehen"

Von Rena Lehmann | 02.02.2021, 02:00 Uhr

Die EU und die Bundesregierung müssen auf die Gewalt gegen Demonstranten in Russland scharf reagieren, fordert die FDP-Menschenrechtspolitikerin Gyde Jensen. Glaubwürdigkeit stehe auf dem Spiel.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche