Sanktionen in Kraft EU: Verbreitung von RT und Sputnik verboten

Von dpa | 02.03.2022, 14:41 Uhr | Update am 04.03.2022

„Der Kreml hat Informationen zur Waffe gemacht“, heißt es aus der EU-Kommission. Im Kampf gegen Kriegspropaganda geht die Europäische Union nun einen bislang einmaligen Schritt.