Kritik an Kanzler Scholz EU einigt sich auf Gaspreisdeckel – doch vieles bleibt unkonkret

Von dpa | 21.10.2022, 08:03 Uhr

Bundeskanzler Olaf Scholz musste sich beim EU-Gipfel in Brüssel wegen des deutschen Kurses in der Energiekrise reichlich Kritik anhören. Am Ende einigten sich die Staats- und Regierungschefs dennoch auf ein gemeinsames Vorgehen. Doch es bleibt viel Spielraum für Interpretationen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche