Lasche Corona-Maßnahmen Schwedens Epidemiologe übt erstmals Selbstkritik am Sonderweg

Von lod | 03.06.2020, 14:59 Uhr

Schwedens Epidemiologe Anders Tegnell hat seinen freiheitlichen Kurs in der Corona-Pandemie lange verteidigt. Doch die Todeszahlen steigen merklich. Nun räumt er ein, Schweden hätte mehr Corona-Maßnahmen ergreifen sollen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche