Sexuelle Übergriffe, Schweigegeld, Russland-Affäre Drohende Justizverfahren: So könnte Trump sich selbst begnadigen

Von afp | 23.11.2020, 08:46 Uhr

Wenn Donald Trump am 20. Januar das Weiße Haus verlassen muss, entfällt auch sein Schutz vor Strafverfolgung. Kann sich der US-Präsident dagegen wehren, indem er sich selbst begnadigt?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden