Politik Corona-Inzidenz in NRW fällt unter die 1000er-Marke

Von dpa | 04.03.2022, 20:15 Uhr

Die Zahl der innerhalb von sieben Tagen gemeldeten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner ist in Nordrhein-Westfalen unter die Marke von 1000 gefallen. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies sie am Mittwoch mit einem Wert von 981 aus. Am Dienstag hatte die Pandemie-Kennziffer in NRW noch bei 1026,6 gelegen, am Montag bei 1076,5. Binnen 24 Stunden kamen demnach 33 754 neue Corona-Fälle hinzu. 64 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden