Landtag Günther will Nord-CDU mit Abstand auf Platz eins führen

Von dpa | 05.03.2022, 03:05 Uhr | Update am 05.03.2022

Unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine startet die CDU in den Landtagswahlkampf in Schleswig-Holstein. Ministerpräsident Günther erhielt bei seiner Wahl als Spitzenkandidat gut 90 Prozent. Er setzt im Wahlkampf vor allem auch auf Zuversicht und Sicherheit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden