Analyse zum CDU-Parteitag Wie Friedrich Merz sich neu erfunden hat

Von Rena Lehmann | 21.01.2022, 15:42 Uhr | Update am 21.01.2022

Endlich am Ziel. Friedrich Merz‘ Aufstieg zum Vorsitzenden der CDU gleicht einer Achterbahnfahrt. Nun gilt seine Wahl zum Nachfolger von Armin Laschet als reine Formalie. Kann der Neustart mit ihm klappen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden