Belgien Brüsseler Messerangriff - Verdächtiger stand auf Terrorliste

Von dpa | 11.11.2022, 13:23 Uhr

Ein Mann sticht in Brüssel auf zwei Polizisten ein und ruft „Allahu Akbar“. Dabei stirbt einer der Beamten wenig später. Der mutmaßliche Täter stand auf einer Liste für Terrorverdächtige.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche