Schulden in der Energiekrise Bundesrechnungshof: Kreditaufnahme für „Doppelwumms“ ist verfassungswidrig

Von dpa | 18.10.2022, 12:43 Uhr 1 Leserkommentar

Olaf Scholz und seine Ampelregierung wollen für den „Doppelwumms“ 200 Milliarden Euro Schulden aufnehmen. Das könnte allerdings gegen die Verfassung verstoßen, sagt das Bundesverfassungsgericht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche