Interview mit Andreas Bovenschulte Bremer Bürgermeister: Wohnungen kommunalisieren, nicht enteignen

Von Dirk Fisser | 24.08.2019, 04:22 Uhr

Das kleinste der 16 Bundesländer hat einen neuen Regierungschef: Andreas Bovenschulte führt in Bremen die erste rot-grün-rote Landesregierung in Westdeutschland. Im Interview äußert sich der SPD-Politiker zu seiner Partei, den Umgang mit Schulden sowie Enteignungen von Wohnungskonzernen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden