Politik Bode optimistisch über päpstliche Sicht auf Reformvorhaben

Von dpa | 02.03.2022, 18:43 Uhr

Der katholische Bischof von Osnabrück, Franz-Josef Bode, hat sich nach einem Besuch beim Papst optimistisch zu wichtigen Reformvorhaben in der Kirche geäußert. Bei den Themen Frauenweihe und Abschaffung des Pflichtzölibats habe er keine Anzeichen gesehen, dass Papst Franziskus diesen Prozess unterbinden wolle, sagte Bode der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (online).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden