Treffen der Außenminister Blinken und Lawrow in Genf: Letzte Chance für Deeskalation in der Ukraine?

Von Yannick Kitzinger, afp und dpa | 21.01.2022, 12:30 Uhr

Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein US-Kollege Antony Blinken sind am Freitag inmitten schwerer Spannungen im Ukraine-Konflikt zu Krisengesprächen in Genf zusammengekommen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat