Treffen der Außenminister Blinken und Lawrow in Genf: Letzte Chance für Deeskalation in der Ukraine?

Von Yannick Kitzinger, afp und dpa | 21.01.2022, 12:30 Uhr

Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein US-Kollege Antony Blinken sind am Freitag inmitten schwerer Spannungen im Ukraine-Konflikt zu Krisengesprächen in Genf zusammengekommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden