Betreuung, Arbeit, Wohnen Familienpolitik: Wo Eltern der Schuh drückt

Von Karsten Frei | 19.09.2017, 20:28 Uhr

Milliarden Euro nimmt der Staat jährlich für die Förderung von Familien in die Hand: Mehr Kinder sollen geboren werden, mehr Mütter in den Beruf und mehr Väter Zeit zu Hause verbringen. Teils haben die Programme Erfolg, teils widersprechen sie den Wünschen der Eltern.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.