Neun Jahre im „Loch“ Basketballstar Brittney Griner: So geht es in ihrer Strafkolonie zu

Von AFP | 23.11.2022, 07:01 Uhr

Zu neun Jahren in einer Strafkolonie wurde die US-Basketballerin Brittney Griner im August in Russland verurteilt. Mittlerweile ist sie in der Strafkolonie Nummer 2 in Mordwinien. Dort sollen Zustände wie in der Sklaverei herrschen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche