Flucht vor Taliban Familienangehörige in Afghanistan müssen Jahre auf Visa warten

Von Marion Trimborn | 15.09.2021, 03:01 Uhr

Die Bundesregierung steht in der Kritik, weil sie zur Rettung der Ortskräfte in Afghanistan zu wenig getan hat. Nun zeigt sich: Auch Visa-Anträge wurden nur sehr schleppend bearbeitet.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche