Plagiatsprüfer Stefan Weber Bericht: Annalena Baerbock hat bei ihrem Buch 100-mal abgekupfert

Von Maximilian Matthies | 13.09.2021, 23:48 Uhr

Laut Plagiatsprüfer Stefan Weber hat die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock beim Verfassen ihres Buches mindestens 100-mal abgekupfert. Auch bei Armin Laschet und Olaf Scholz wurde er fündig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche