Geschasster Brandenburger Parteichef Urteil: Andreas Kalbitz darf wegen Verfahrensfehlers in AfD bleiben

Von dpa | 19.06.2020, 18:23 Uhr

Juristische Pleite für Parteichef Meuthen: Der mit knapper Mehrheit geschasste Brandenburger AfD-Chef Andreas Kalbitz darf erstmal in der Partei bleiben. Wie geht es nun weiter?

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.