Klimakonferenz COP27 Ägyptischer Abgeordneter sieht Redefreiheit beschnitten

Von dpa | 10.11.2022, 01:36 Uhr

Nach einer hitzigen Diskussion folgte sein Rauswurf aus einer Veranstaltung bei der Weltklimakonferenz: Der ägyptische Politiker Amr Darwisch sieht darin ein fundamentales Menschenrecht verletzt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche